Okt. Es gab aber bereits knappere Resultate. So wird zum Beispiel Zuwanderung nur noch von 16 Prozent als wichtige Herausforderung genannt (Vorjahr 26 Prozent), gute Beziehungen zur EU gar nur noch von 13 Prozent (Vorjahr 34 Prozent). Wir haben Ihnen ein E-Mail an die Adresse {* emailAddressData *} gesendet. Die Grünen, die grossen Sieger der letztjährigen Wahlen, büssen dagegen leicht ein. Ein Jahr nach den eidgenössischen Wahlen zeigen sich ins­ge­samt sta­bile Ver- hältnisse. Wahl des Grossen Gemeinderats . Die Rekrutierung der Befragten fand einerseits über die Webportale von SRG SSR, andererseits via Online-Panel von sotomo statt. September 2020: Wahlsystem • Linkliste (13.09.2020) Wahltermin: Landtagswahl in Baden-Württemberg am 14. 10. Mit nur 8670 mehr Ja- als Neinstimmen fiel das Resultat bei den Kampflugzeugen zudem sehr knapp aus. November 2020 - 17:00 publiziert, Dieser Inhalt wurde am 09. Mit anderen Worten: Die Wählerschaft der SVP scheint keine klare Priorität mehr zu haben. Der Stichprobenfehler, wie er für Zufallsstichproben berechnet wird, lässt sich nicht direkt auf gewichtete opt-in Umfragen übertragen. Die Wirtschaft und die Arbeitslosigkeit etwa werden von fast dreimal so vielen Befragten als wichtigste Herausforderung genannt, wie vor einem Jahr. Okt. Die Meinungsforschenden weisen jedoch darauf hin, dass sich die Situation seit dem vergangenen Jahr dramatisch verändert hat: Der Ausbruch der Covid-Pandemie habe auch die Sorgen der Wählerinnen und Wähler grundlegend verändert. SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft, Unternehmenseinheiten der SRG Wenn Sie nach 10 Minuten kein E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren SPAM-Ordner und die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Prüfen Sie bitte Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihren Account über den erhaltenen Aktivierungslink. Zwar habe die Coronakrise die Situation in der Schweiz erheblich verändert. Die Grünen ihrerseits verlieren einen Prozentpunkt, während die wirtschaftsfreundlichen Grünliberalen um zwei Prozentpunkte zulegen. 2019 SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft. Bitte ändern Sie Ihre Mobilnummer oder wenden Sie sich an unseren Kundendienst. Aug. 2019 publiziert Aug. 2019 publiziert, Dieser Inhalt wurde am 03. Resultate, Reaktionen und Analysen im Überblick. Diese Mobilnummer wird bereits verwendet. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link, um Ihr Passwort zu erneuern. Ich mag es, auf Leute zuzugehen. Den Verzerrungen in der Stichprobe wird mittels statistischer Gewichtungsverfahren entgegengewirkt. Es ist ein Fehler aufgetreten. "Das Ausmass der Verschiebungen ist massiv": Wenn Politikanalyst Lukas Golder so spricht, ist etwas passiert bei den Schweizer Parlamentswahlen. 2019 Dieser Inhalt wurde am 21. Warum verliert die SVP weiter, Herr Hermann? Dieser Inhalt wurde am 20. Wir haben den Code zum Passwort neusetzen nicht erkannt. SRG SSR Wahl­ba­ro­me­ter Novem­ber 2020. Erfasste Kommentare werden nicht gelöscht. Wenn Sie nach 10 Minuten kein E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren SPAM Ordner und die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. 2019 publiziert Die Gefolgschaft der linken Grünen hingegen macht sich zunehmend Sorgen um das Klima. Ent­spre­chend deutet momen­tan nichts auf eine Veränderung in der Rang­ord­nung der Par­teien hin. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie unseren Kundendienst. 2019 Schweiz nur noch punkto direkte Demokratie ein Vorbild: Claude Longchamps fulminanter Start in seine neue Serie. Im italienischsprachigen Süden dagegen folgen hinter Corona die hohen Krankenkassenprämien und die Arbeitslosigkeit. 2019 publiziert Dez. November wurden 19'620 Schweizer Stimmberechtigte befragt. 2019 SRF Schweizer Radio und Fernsehen,Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft, Die Klimakrise beschäftigt – trotz Corona. | Französischsprachige Redaktion. Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres Benutzerkontos an. Volkskammer der DDR am 18. Die GLP als Wahlsiegerin von 2019 legt um weitere 2 Prozentpunkte zu, die Grünen verlieren dagegen einen Prozentpunkt. Gemäss Michael Hermann ist das normal: «Es ist sehr typisch, dass es eine Weile dauert, bis sich eine veränderte Problemwahrnehmung auf die Parteisympathien auswirkt.» Wenn aber mit Covid-19 weiterhin vor allem Wirtschaftsthemen wichtig bleiben, sei damit zu rechnen, dass Parteien mit ausgewiesener Wirtschaftskompetenz profitieren würden. Bitte versuchen Sie es später noch ein Mal oder kontaktieren Sie unseren Kundendienst. Dieser Inhalt wurde am 03. Die Wählerinnen und Wähler von vier der sechs grössten Parteien der Schweiz sehen die Pandemie heute als Herausforderung Nummer eins. Die SVP bleibt grösste Partei, aber der Abwärtstrend hält an. 11. Die Schweiz hat ihr neues Parlament gewählt. Um Missbrauch zu verhindern, wird die Funktion blockiert. Dieser Inhalt wurde am 13. Apr. Definieren Sie ein neues Passwort für Ihren Account. {| foundExistingAccountText |} {| current_emailAddress |}. 20. Okt. Okt. Definieren Sie ein neues Passwort für Ihren Account {* emailAddressData *}. Es können keine weiteren Codes erstellt werden. Der Linksruck bei den eidgenössischen Wahlen 2019, der als «grüne Welle» bezeichnet wurde und aus dem die Grünen sowie die GLP als Gewinner hervorgingen, war keine Momentaufnahme. Praktisch alle anderen Themenfelder haben hingegen sehr deutlich an Dringlichkeit eingebüsst. Mit rund 59 % war die Stimmbeteiligung ausserordentlich hoch. Oh Hoppla! Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Sotomo stellt fest, dass ausschliesslich Themen, die in direktem oder indirektem Zusammenhang mit der Pandemie stehen, an Bedeutung gewonnen haben. März 2021 (25.03.2020) Vor 30 Jahren: Ergebnis der Wahl zur 10. Bei der Anhängerschaft der rechten SVP gelten die Hauptsorgen dagegen weiterhin der Einwanderung und den Ausländerinnen und Ausländern. Ein Jahr nach den Eidgenössischen Wahlen vom Oktober 2019 zeigt der neue Sotomo-Wahlbarometer (siehe Box), dass die Parteistärken einigermassen stabil geblieben sind: Die rechtskonservative Schweizerische Volkspartei (SVP) hat zwar nach wie vor die Mehrheit der Stimmen, gefolgt von den Sozialdemokraten (SP), dem liberalen Freisinn (FDP) sowie den Grünen. Sep. 2019 publiziert, Dieser Inhalt wurde am 26. Die Befragung erfolgte online. Im Herbst könnte sich dies ändern. Grosse Verschiebungen, grüne Welle: Wir zeigen die wichtigsten Ergebnisse in sechs Grafiken. Mehr über den Autor / die Autorin Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen am 13. Auf Platz drei und vier folgen aber mit Wirtschaft und Arbeitslosigkeit zwei Themen, die direkt mit der Pandemie zusammenhängen. Laden Sie den ganzen Bericht zum SRG SSR Wahlbarometer hier herunter (PDF). Apr. Die aktu­elle Wahl­ab­sicht bestätigt weit­ge­hend die Ergeb­nisse vom 20. Keine Veränderungen zu 2019 zeigt sich bei den Traditionsparteien FDP und SP. 2019 Werden Sie Mitglied der grössten Autojury der Schweiz und bestimmen Sie das «Lieblingsauto der Schweizer 2020». Im Gegensatz dazu kann die andere Gewinnerin von 2019 (+3.2 Prozentpunkte), die GLP, aktuell sogar weitere zwei Prozentpunkte zulegen. 2019 publiziert, Los Verdes Liberales seducen a más electores, Verdes liberais seduzem um eleitorado cada vez mais amplo, نتائج استطلاع رأي تظهر تقدم الخضر الليبراليين وتراجع حزب الشعب السويسري, Les Verts libéraux séduisent un électorat toujours plus large, Liberal Greens gain ground among Swiss voters, Зеленые либералы привлекают всё больше сторонников, I Verdi liberali seducono un elettorato sempre più ampio. Sep. 2019 Es wurden bereits zu viele Codes für die Mobilnummer angefordert. Die Kandidierenden sind älter und weiblicher als vor vier Jahren. Die Begrenzungsinitiative und die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge belegen Platz 9 und 10 der Vorlagen mit den höchsten Stimmbeteiligungen. Okt. Trotz bürgerlicher Mehrheit: SVP hat Erwartungen nicht erfüllt. Wir senden Ihnen einen SMS-Code an die Mobilnummer . 20. Oktober grüner und linker sein, wie das letzte Wahlbarometer rund zehn Tage vor dem Urnengang zeigt. (whoareyou) 29.11.2020 Auf www.schweizer-auto-des-jahres.ch können Sie noch bis 17. Sep. 2019 publiziert Wir haben Ihnen einen SMS-Code an die Mobilnummer gesendet. Sie können Ihre Daten jederzeit in Ihrem Benutzerkonto einsehen. Sie sind angemeldet als 2019 Für die Registrierung benötigen wir zusätzliche Angaben zu Ihrer Person. Mit einem SRF-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SRF App zu erfassen. Auch die Wähleranteile von CVP und BDP zeigen sich kaum verändert. Abstimmung vom 29. Bitte stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. In dieser Ansicht können Sie Ihre Benutzerdaten verwalten. Dieser Inhalt wurde am 09. Schweiz. Damit Sie einen Kommentar erfassen können, bitten wir Sie, Ihre Mobilnummer zu bestätigen. Jan. 2020 publiziert Volksabstimmung . Dieser Inhalt wurde am 26. In der Westschweiz ist dieser Trend mit 67% aber ausgeprägter als im Tessin (59%) und der Deutschschweiz (58%). 2019 publiziert, Dieser Inhalt wurde am 20. Im Gegensatz zu den Grünen scheinen die Grünliberalen ihr Wachstumspotenzial noch nicht ausgeschöpft zu haben, heisst es im Sotomo-Wahlbarometer. 2019 publiziert, Dieser Inhalt wurde am 10. Bitte fordern Sie einen neuen Code an oder kontaktieren Sie unseren Kundendienst. November 2020. Zwischen dem 23. Ein Jahr nach den eidgenössischen Wahlen zeigt sich die Parteienlandschaft stabil. Dieser Inhalt wurde am 11. Das Klima, das bei den Wahlen 2019 das beherrschende Thema war, ist an die zweite Stelle gerückt (34%). 2019 publiziert, Dieser Inhalt wurde am 24. Okt. 61 Prozent der Stimmberechtigten zählen die Bekämpfung der Pandemie zu den Top-3-Prioritäten der Politik. Indikatoren der Gleichstellung von Frau und Mann 4/2020. Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. SRG Corona-Monitor zwischen dem 23. Die Datenerhebung zur fünften Befragung des SRG Wahlbarometers wurde im Auftrag der SRG von der Forschungsstelle sotomo im Zuge der Erhebung zum 5. Created {| existing_createdDate |} at {| existing_siteName |}, {| connect_button |} Das Coronavirus ist in allen drei Sprachregionen der Schweiz dasjenige Thema, das die Wählerinnen und Wähler am meisten beschäftigt. In der Schweiz sind genau die Hälfte der Studierenden auf Tertiärstufe Frauen. Die Abstimmung von 27.9.2020 hat mobilisiert. Die Repräsentativität dieser Befragung ist jedoch vergleichbar mit einer Zufallsstichprobe mit einem Stichprobenfehler von +/-1.3 Prozentpunkten (für 50 Prozentanteil und 95-prozentiger Wahrscheinlichkeit). Das SRG-Wahlbarometer 2020 zeigt: Die Parteifronten verschieben sich auch im Corona-Jahr 2020 nicht gross. Ein Jahr nach den eidgenössischen Wahlen deutet im SRG-Wahlbarometer nichts auf eine Veränderung der Rangfolge der Parteien hin. 2019 publiziert Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich. In Deutschland sind es 49%, in Österreich, Frankreich und Italien zwischen 53% und 56%. Jan. 2020 Die Fehlerquote beträgt +/- 1,3 Prozentpunkte. Dagegen büssten Anliegen an Dringlichkeit ein, die bisher die grössten politischen Brocken waren: die Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union, die Einwanderung sowie die Renten. Nach der Bereinigung und Kontrolle der Daten konnten die Angaben von 19’620 Personen für die Auswertung verwendet werden (Deutschschweiz: 13‘804, Romandie: 4968, italienische Schweiz: 848). Das Aktivierungs-E-Mail wurde versendet. Einfach und unkompliziert mit Ihrem Social Media Account oder Ihrer Apple ID anmelden. Okto­ber 2019. Oder anders formuliert: Einer wachsenden SVP-Klientel wird die Fokussierung auf die einstigen Kernthemen zu eng. Sie können sich nun im Artikel mit Ihrem neuen Passwort anmelden. Jan. 2020 publiziert, Dieser Inhalt wurde am 11. Bitte verwenden Sie einen modernen Webbrowser für eine bessere Erfahrung. ... November 2020 durchgeführt. Wären jetzt Schweizer Parlamentswahlen, hiessen die Gewinner die Grünliberalen. Vielen Dank für die Verifizierung Ihrer E-Mail-Adresse. So viele Kandidierende wie nie zuvor haben sich für den Nationalrat aufgestellt. Okt. Stadt St.Gallen . Dieser Inhalt wurde am 24. Ihr Account wurde deaktiviert und kann nicht weiter verwendet werden. Wenig überraschend wird derzeit Covid-19 von den Befragten als wichtigste politische Herausforderung gesehen. Doch bei der SVP geht die Erosion betreffend Wählerschaft weiter: Nachdem sie vor einem Jahr einen historischen Taucher von minus 3,8 Prozentpunkten erlitt, beträgt das Minus in Sachen Wählergunst im Herbst 2020 weitere 1,5 Prozentpunkte. 09. Ihr Webbrowser ist veraltet. November entscheiden die Schweizer Stimmberechtigten über zwei Vorlagen. Volkskammer der DDR am 18. Aug. 2019 Hier liege wahrscheinlich eine der Ursachen für diese weitere Erosion der Parteibasis. Michael Hermann: «Mittelfristig wird das Konsequenzen haben». "Während noch vor einem Jahr 65% der SVP-Wählerinnen und -Wähler die Zuwanderung als wichtigste Herausforderung ansahen, ist diese Zahl nun auf 45% gesunken", berichteten die Meinungsforschenden. Durch die Coronakrise werden also wirtschaftliche Fragen ungleich höher gewichtet. Die aktuelle Wahlabsicht bestätigt weitgehend die Ergebnisse vom 20. Dez. Wollen Sie Ihren Account wirklich deaktivieren? Bitte prüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach. Ein Jahr nach den eidgenössischen Wahlen zeigen sich insgesamt stabile Ver- hältnisse. Oktober und dem 2. Das zeigt das neuste SRG-Wahlbarometer. Dez. Die Grundgesamtheit der Befragung bildet die stimm- und wahlberechtigte Bevölkerung der Schweiz ab 18 Jahren. Entsprechend deutet momentan nichts auf eine Veränderung in der Rangordnung der Parteien hin. 71 von 109 Kandidierenden. Laut den Autoren und Autorinnen haben die Grünliberalen das Potenzial, die Nummer sechs unter den Schweizer Parteien zu werden. Waren die Grünen bei den letztjährigen Wahlen die grossen Gewinner mit einem Zuwachs von 6.1 Prozentpunkten, scheinen sie damit ihr Potenzial vorläufig ausgeschöpft zu haben. Die Pandemie wird heute von der grossen Mehrheit der Befragten (61%) als die wichtigste Herausforderung für die Schweiz wahrgenommen. Sie können ihre Wähleranteile halten. Okt. Apr. Da sich die Teilnehmenden der Umfrage selber rekrutieren (opt-in), ist die Zusammensetzung der Stichprobe nicht repräsentativ für die Grundgesamtheit. {| create_button |}, Schweizer Radio und Fernsehen, zur Startseite, SRG-Wahlbarometer: SVP bleibt in Rücklage, GLP legt weiter zu, Bei Facebook teilen (externer Link, Popup), Bei Twitter teilen (externer Link, Popup). 2019 publiziert Bitte geben Sie den SMS-Code in das untenstehende Feld ein. Dieser Inhalt wurde am 10. Startseite › Informieren › News › Börsen Ticker › SRG-Wahlbarometer: SVP bleibt in Rücklage und GLP legt zu SRG-Wahlbarometer: SVP bleibt in Rücklage und GLP legt zu Gemäss dem neusten, am Freitag veröffentlichten SRG-Wahlbarometer zeigt sich die Parteienlandschaft ein Jahr nach den eidgenössischen Wahlen stabil. Als ausgebildete Radiojournalistin hatte ich vorher sowohl bei Radiosendern im Jurabogen gearbeitet und auch als Freischaffende. Das zeigt die Umfrage der Forschungsstelle sotomo im Auftrag der SRG. "Die Wahlen 2019 fanden in einem Umfeld statt, das von einer äusserst stabilen Wirtschaftslage geprägt war", so die Autorinnen und Autoren. Okt. Frauen sind in der Schweizer Politik immer noch stark untervertreten. Bei den eidgenössischen Wahlen 2019 haben die Grünen im Schweizer Parlament einen historischen Sieg eingefahren. März 1990 Die Schweiz wird nach den Wahlen vom 20. Zwischen dem 23. 26. Die SVP, die bei den Wahlen 3.8 Prozentpunkte verloren hat, verliert hingegen weitere 1.5 Prozentpunkte. Okt. Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erfassen. Die Umfrage wurde vom Forschungsinstitut Sotomo im Auftrag der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG, zu der SWI swissinfo.ch gehört, durchgeführt. Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Die SVP bleibt nach Wählerstärken zwar die klar stärkste Kraft, gerät aber leicht in Rücklage und verliert weitere 1.5 Prozentpunkte gegenüber den Wahlen 2019. Der Angriff der Grünen Partei auf einen Bundesratssitz lief ins Leere: Die amtierenden Mitglieder der Regierung wurden problemlos wiedergewählt. 2019 publiziert Es werden räumliche (Wohnort), soziodemographische (Alter, Geschlecht, Bildung, Haushaltsform) und politische Gewichtungskriterien (Parteipräferenz) beigezogen. Die Sieger der kantonalen Wahlen werden auch die Schweizer Parlamentswahlen gewinnen, sagt Politikwissenschaftlerin Cloé Jans. Wahlbarometer Wähler-Umfrage für … Sie verlieren im Wahlbarometer einen Prozentpunkt. Das zeigt das neuste SRG-Wahlbarometer. November 2020 durchgeführt. Meine Lieblingsbereiche sind Politik, Asyl und nationale Minderheiten. 21. Die SVP bleibt gemäss der Umfrage mit 24.1 Prozent Wähleranteil die klar stärkste Kraft, gefolgt von SP, FDP, Grünen, CVP und GLP. Wir senden Ihnen anschliessend einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können. Corona schärft das Krisenbewusstsein – das nützt auch dem Klima. Doch scheinen diese neuen Prioritäten die Wahlabsichten nicht wesentlich verändert zu haben. 03. Was haben die deutlichen Gewinne der Grünen und Grünliberalen sowie die Verluste der SP und vor allem der wählerstärksten SVP zu bedeuten? Als weitere wichtigen Herausforderungen, die in direktem Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen, taxieren die Menschen in der Schweiz die gebremste Wirtschaft, die Arbeitslosigkeit sowie die Löhne. Wahlen 2019/2020 - Resultate + Ergebnisse Wähleranteile Parteien Schweiz: SVP, SP, FDP, Grüne, GLP, CVP + BDP Nationalsratswahlen. Die Pandemie hat hier also klar zu starken Verschiebungen in der Problemwahrnehmung der Stimmberechtigten geführt. «Die Mitte» statt CVP: Mitglieder wollen neuen Namen, SRF 4 News, 12.11.2020, 17.00 Uhr; srf/fulu. Durch die Gewichtung wird eine hohe Repräsentativität für die Schweizer Bevölkerung erzielt. 2019 publiziert, Dieser Inhalt wurde am 21. «Nur 45 Prozent der SVP-Wähler sagen, die Zuwanderung sei eines der wichtigsten Themen. Das dominierende Thema der Wahlen 2019, der Klimawandel, bleibt trotz Coronakrise als zweitwichtigste Herausforderung sehr präsent. Gemäss Politikwissenschaftler Michael Hermann dürfte der erneute Verlust der SVP darauf zurückzuführen sein, dass das Thema Zuwanderung selbst bei der SVP-Basis an Stellenwert verloren hat. Damit wurde die Grüne Partei zur vierten politischen Kraft des Landes. 2019 publiziert Diese veränderte Problemwahrnehmung hatte jedoch bisher offensichtlich wenig Auswirkungen auf die Wahlabsichten. Wahlbarometer: Die Grünen sind weiterhin im Hoch, die SVP verliert deutlich. Oktober und dem 2. März 1990 (18.03.2019) Über das Wahlgesetz der Wahl zur 10. Okt. Wenn Sie sich erneut für die Kommentarfunktion registrieren möchten, melden Sie sich bitte beim Kundendienst von SRF. Die Grundgesamtheit der Befragung bildet die stimm- und wahlberechtigte Bevölkerung der Schweiz … 6.6.2019 um 17:02 Uhr Kommentar. Ihr Account wird deaktiviert und kann von Ihnen nicht wieder aktiviert werden. Am 29. Die maximale Anzahl an Codes für die angegebene Nummer ist erreicht. Die BDP verliert 0.5 Prozentpunkte, die CVP gewinnt 0.5. Who ? Die Sorge um das Klima bleibt in der französisch- und deutschsprachigen Schweiz zweite Priorität. Wahlbarometer 2020 Die Umfrage wurde vom Forschungsinstitut Sotomo im Auftrag der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG, zu der SWI swissinfo.ch gehört, durchgeführt. (abmelden). Dieser Inhalt wurde am 20. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse erneut ein, damit wir Ihnen einen neuen Link zuschicken können. Zu viele Versuche. Nicht weniger als 17 Sitze gewannen sie im Nationalrat, der Grossen Kammer. Oktober 2019. An diese Nummer senden wir Ihnen einen Aktivierungscode. 24. Wenn aber dieses Zugpferd für die SVP nicht mehr zieht, dann ist es für diese Partei schwierig zu mobilisieren.».