Meist wird auf diesen Feldern Weizen (trigo), Gerste (cebada) oder Hafer (avena) angepflanzt. Aus dieser Zeit ist jedoch nur wenig bekannt. The official Catalan name is Eivissa (locally ).Its name in Spanish is Ibiza (pronounced ).In British English, the name is usually pronounced in an approximation of the Spanish (/ aɪ ˈ b iː θ ə, ɪ ˈ-/ eye-BEE-thə, ih-), whereas in American English the pronunciation is closer to Latin American Spanish (/ ɪ ˈ b iː z ə / ib-EE-zə, / iː ˈ b iː s ə / ee-BEE-sə, and so forth). Felsbildkunst des Mittelmeerraums auf der Iberischen Halbinsel (1998) | Es waren Iberer oder Okzitanier, die die Insel als erste erschlossen. Ihren höchsten Punkt erreicht die Altstadt bei der Plaça de la Catedral, wo sich das Archäologische Museum, die Casa de La Curia, sowie der Aussichtspunkt Mirador del Rey Jaume I befinden. Restaurants in den größeren Orten und Landgasthöfe konkurrieren in den Sommermonaten mit Strandrestaurants um zahlungskräftige Individualreisende. [39] Die Stadt Ibiza hatte das Münzrecht und war ein wichtiger Handelshafen. Die Häfen Portus Salarius auf Formentera (heute La Savina) und Portus Magnus (Sant Antoni de Portmany) wurden errichtet. Kirchen der Katalanischen Romanik im Vall de Boí (2000) | Unter den aragonischen und spanischen Königen wurde die Festung ausgebaut. Illa Conillera | „La 'xylella' hallada en Ibiza pertenece a la variante más agresiva.“. Diese Feuchtgebiete sind außerdem die Brutplätze zahlreicher Wasservögel. Die Nachbarinsel im Süden Ibizas erhielt von den Römern den Namen Frumentaria (die Weizenreiche). An Süßspeisen gibt es die Crema Catalana und den Fláo, einen Käsekuchen aus Ziegen- und Schafsmilch mit Anis und Hierbabuena (grüne Minze). El antiguo Space abrirá este verano como Hï Ibiza". Eine Steigerung um 38,4 % zum vorangegangenen Jahr. Alle erkannten das Besondere an der meist nur eingeschossigen Bauweise der alten Bauernhäuser auf der Insel und berichteten darüber. Ávila mit Kirchen außerhalb der Stadtmauer (1985) | Die ursprüngliche Küche Ibizas ist eine rein bäuerliche. Jahrhundert v. Januar 2019) Fläche km² Eivissa: Ibiza 49.783 11,14 Sant Antoni de Portmany: San Antonio Abad 26.306 126,80 Sant Joan de Labritja: San Juan Bautista 6.397 121,66 Sant Josep de sa Talaia: San José 27.413 159,38 Santa Eulària des Riu: Santa Eulalia del Río 38.015 153,58 Jahrhundert), Ibizenkische Korsaren (16. bis 19. Im Jahr 1229 eroberten die Christen Mallorca im Zuge der Reconquista zurück; Ibiza wurde erst im Jahr 1235 eingenommen: Unter dem Befehl des Königs von Aragón, Jakob I. der Eroberer, wurde die Medina Yabisa von Guillermo de Montgrí, dem Erzbischof von Tarragona belagert. So wurden im Jahr 2016 65.000 Tonnen Salz auf einer Fläche von 450 Hektar abgeschöpft. Nationalpark Teide (2007, N) | Illa d’en Colom | Die eindrucksvollen Mauern umschließen noch heute die Altstadt Dalt Vila, und nachdem Dalt Vila 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, wurden sie sorgfältig saniert und restauriert. Dieses Bakterium befällt auch Fruchtbäume wie Oliven- und Mandelbäume oder Weinstöcke. wurden die Balearen von dem römischen Feldherrn Quintus Caecilius Metellus Balearicus erobert. Das Korsarentum blühte bis ins 19. Chr. Die Nordküste, es amunts, die Anhöhen, stehen weitestgehend unter Naturschutz. Mérida (1993) | Auch heute noch wird in den Salinen von Ibiza Salz gewonnen und exportiert. Im Unterschied zu den Nachbarinseln hat man auf Ibiza und Formentera jedoch keine Reste solcher Bauten gefunden. entwickelte sich auf den Balearen die Talayot-Kultur (von arab. das Königreich Mallorca aus, zu dem neben den Balearen auch Montpellier und Roussillon gehörten. Santiago de Compostela (1985) | [38] gründeten die phönizischen Karthager an der Ostseite der Hafenbucht von Ibiza eine Kolonie, die sie Ibes bzw. (Stand: Juni 2018)[4]. Für die Einwohner von Ibiza gibt es die Bezeichnung Ibizenker.Spanisch heißen sie Ibizenkos. El hallazgo en el Castillo sube los costes y puede forzar a deshacer obra hecha en el Parador. Aire | Diese drei Orte besitzen auch eigene Häfen für Fährbetrieb und Marinas, Yacht-Clubs und Fischer. Rei | Es ist auch das Rückzugsgebiet der sehr selten gewordenen Ginsterkatze.[4]. „Feuerbakterium auf Mallorca: ein schlimmer Verdacht“. Baudenkmäler von Oviedo und des Königreiches Asturien (1985) | Siega Verde *  (2010) | Seit 2016/17 wurde auf den Balearen, hier insbesondere in Mallorca, aber auch auf Menorca und Ibiza das Feuerbakterium entdeckt. Die Insel wurde erstmals Mitte der 1930er Jahre von britischen Touristen entdeckt. Im Januar 2011 wurden bei Bauarbeiten auf der Zitadelle erstmals Reste einer phönizischen Siedlung und eines römischen Tempels freigelegt.[3]. Steilküste, Wälder und Garigue, Kulturland und Bauernland, Strände und Buchten. Ibiza geriet unter die Oberherrschaft von Byzanz. Abgesehen von den vielen bekannten Stränden und Buchten weist die Insel Ibiza einen fast gänzlich unbekannten Reichtum an Tieren und Pflanzen auf. Damit endete die über 500 Jahre dauernde Reconquista. Sant Antoni de Portmany | Sie gehörten zum Kalifat von Córdoba. Der in Ibiza lebende belgische Architekt Philippe Rotthier hat die ausführlichste Publikation zur Architektur der Landhäuser Ibizas verfasst.[19][20]. Die Pityusen verfügten damit über eine eingeschränkte autonome Verwaltung, die bis ins 19. Über 2000 Jahre war Sant Antoni nicht mehr als ein kleines Fischerdorf. 711 eroberten die Mauren unter dem Feldherrn Tarik Spanien, aber bereits wenige Jahre zuvor waren sie auf den Balearen gelandet. Kloster Poblet (1991) | Kurz nach Kriegsende kehrten zwar die ersten Touristen (und in den 1960ern auch viele Aussteiger und Hippies) auf die Insel zurück, aber erst in den 1970ern entwickelte sich der Tourismus in größerem Maße. Die massiven Wehrmauern von Dalt Vila, die heute noch das Stadtbild von Ibiza prägen, wurden unter der Maurischen Herrschaft (9. bis 13. Neben den eher üblichen Sport-Angeboten, wie Wandern, Laufen, Schwimmen, Reiten, Tennis oder Golf eignen sich auf Ibiza noch folgende Sportarten: Die drei größten Ortschaften der Insel Ibiza sind die Hauptstadt Ibiza sowie die Orte Santa Eulària des Riu und Sant Antoni de Portmany. Chr.) 711 wurde Ibiza erstmals von den Mauren erobert. Äußeres Merkmal ist das partielle Vertrocknen der Pflanze. Palau de la Música Catalana und Hospital de la Santa Creu i Sant Pau in Barcelona (1997) | Hier insbesondere Melonen, Tomaten, Weintrauben, Zitrusfrüchte, aber auch Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen oder Erbsen. Das Interesse der spanischen Krone an Ibiza und Formentera ließ nach. von Aragon kam es schließlich zur Einigung von Spanien. Cabrera | Erst mit der Eroberung Algiers durch die Franzosen (1830) endete im Mittelmeer die Piraterie. Unter Philipp II. Heute stammen nur noch 39,5 % der Einwohner gebürtig von den Balearen und 33,6 % aus Ibiza-Stadt. Durch Feuerzeichen konnten Meldungen über anrückende Piraten schnell weitergegeben werden, und die Bevölkerung konnte Zuflucht in den Wehrkirchen nehmen, die in dieser Zeit erbaut wurden. [25], Für das Jahr 2017 rechnet die Balearische Hafenbehörde (Autoridad Portuaria de Balears) mit einer erneuten Zunahme des Kreuzfahrt-Tourismus. Durch das Gesetz zur Sprachnormalisierung der Balearischen Inseln erfolgte 1979 die Umbenennung in den katalanischen Namen Eivissa. Die große Bucht Bahía de Sant Antoni wurde bereits von den Römern als natürlicher Hafen benutzt und Portus Magnus genannt. 426 wurde die Insel von ihnen komplett verwüstet. Hiermit haben sich die Zahlen von 2009 bis 2017 der angelandeten Schiffe verdoppelt und die Passagierzahlen sind von 80.000 auf 340.000 angestiegen.[26]. Fast immer ist der Eingang nach Süden ausgerichtet. Aufgrund des fruchtbaren Bodens und der damals reichhaltigen Süßwasser-Vorkommen diente sie ihnen als Kornkammer. Gegen Ende des 15. Puig des Molins | Aus dem Hafen gehen regelmäßig Fähren nach Barcelona, Palma de Mallorca und Formentera. Es werden 191 Schiffe erwartet, die zusammen mehr als 340.000 Besucher nach Ibiza bringen werden. Der spanische und früher auch amtliche Name der Stadt ist Ibiza. Sie nannten die Insel Yabisa (arabisch: „die Trockene“). Zwanzig Jahre später wurde der Song in Österreich im Zuge der Ibiza-Affäre im Mai 2019, die zum Koalitionsbruch der ÖVP-FPÖ-Regierung führte, zu einer Hymne der Regierungsgegner. Die größten Gemeinden sind der Hauptort Ibiza-Stadt (katalanisch Ciutat d’Eivissa) mit rund 50.000 Einwohnern, Santa Eulària des Riu (rund 36.000 Einwohner), Sant Josep de sa Talaia (rund 26.000 Einwohner) und Sant Antoni de Portmany (rund 25.000 Einwohner). Durch das Gesetz zur Sprachnormalisierung der Balearischen Inseln erfolgte 1979 die Umbenennung in den katalanischen Namen Eivissa. Escorial in Madrid (1984) | Vedrà, Kulturgüter: „Salinera logra la mejor cosecha de los últimos 18 años, un 20 % más que en 2015“. Das Innere der Insel wird für Landwirtschaft und Viehzucht, insbesondere der Schafzucht genutzt. Sant Antoni de Portmany (spanisch San Antonio Abad) ist die größte Stadt an der Westküste der spanischen Insel Ibiza.. 70 v. Chr. Es dauerte aber noch bis Anfang des 10. Nur wenige Jahre später zerbrach das Römische Reich in das West- und das Ostreich (Byzanz). Typischerweise wurden in lockerer Abständen dazwischen Mandel-, Oliven-, Johannisbrot- und Feigenbäume kultiviert. In späteren Jahren hat der Kanadier Rolph Blakstad die Inselarchitektur genau studiert und im Neo-Ibizenkischen Stil gebaut. Die Gemeinde Ibiza besteht neben der Kernstadt aus keinen weiteren Ortsteilen:[2], Die Stadt wurde im 7. Man betritt die Finca Ibicenca über eine Art Veranda (porxo), von der es zur einen Seite in die Küche geht. Zur gleichnamigen Stadt siehe, Phönizier (7. bis 2. In den ausgedehnten immergrünen Pinienwäldern und in der Garigue, dieser Landschaften, die oft mit Wacholderbüschen, Rosmarin, Thymian und anderen Wildkräutern durchsetzt sind, wachsen u. a. auch die seltene Steineiche, autochthone Orchideen und Wildgladiolen. Als konföderative Stadt konnte sie sich eine gewisse Autonomie bewahren. Im Sommer steht den Besuchern darüber hinaus ein internationales Angebot an Radioprogrammen mit den Insel-DJs zur Verfügung. Ibiza-Stadt (katalanisch Eivissa) ist die Hauptstadt der spanischen Balearen-Insel Ibiza. Dragonera | Allerdings war auch die Einwohnerzahl durch die zahlreichen Kriege dezimiert. Dalt Vila | 5. Aufgrund der Trockenheit des Jahres war dies nach 18 Jahren die höchste Menge, die bislang gewonnen werden konnte. Zwar besteht die Inselregierung darauf, dass von dem Insekt befallene Pflanzen umgehend mit Insektiziden besprüht oder vernichtet werden, jedoch breitet sich der Befall noch weiter aus. Jahrhundert wichtig … Offiziell wurde er in Karthago geboren, es ist aber verbürgt, dass Hannibal auf seinem Feldzug gegen Rom (Zweiter Punischer Krieg, 218–201 v. In Ibiza-Stadt leben mit 49.783 Einwohnern (Stand 1. Illot des Porros | Die meist gut ausgebauten Straßen führen durch die stark von Hügeln geprägte Landschaft. Zuvor lagen alle Busendhaltestellen in der Avenida Isidor Macabich. Jahrhundert wurde der erst im Jahr 1782 zur Kathedrale erhobene Kirchbau vollendet. Mallorca | Jahrhundert wieder besiedelt. International wird weiterhin überwiegend der Name Ibiza verwendet. Die Bewohner von Stadt und Insel werden im Deutschen als Ibizenker bezeichnet. * Erweiterung der archäologischen Stätten im Vale do Côa, Portugal; 38.9486111111111.3927777777778Koordinaten: 38° 57′ N, 1° 24′ O, Dieser Artikel behandelt die Insel Ibiza. So brauchte sie zum Beispiel keinen Tribut zu zahlen und durfte weiterhin das Münzrecht ausüben. Ebenfalls sind Lammfleischgerichte (Lammkoteletts, -spießchen, -keule) und die rote Paprikawurst Sobresada oder die dunkle sowie helle Blutwurst Butifarra verbreitet. Jahrhundert umgeben ist. In den 1990ern wurden die zum Teil schon stark verfallenen Mauern restauriert. In der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt von Ibiza mit ihren Festungsmauern, die 1555 erneuert und erweitert wurden, kann an der Westflanke ein Freiluftmuseum besichtigt werden. 380 n. Chr. Abnehmerländer sind Norwegen und Schottland. Stadtmauer von Ibiza-Stadt, Historische Stadtzentren: Ein etwa 1.500 Meter tiefer Meeresgraben trennt die Inseln vom spanischen Festland. Der Legende nach konnten die Christen die Stadt sehr schnell einnehmen, weil der regierende Sultan Yebusah seinem Bruder die Lieblingssklavin weggenommen und verführt hatte. Herkulesturm (2009) | [24] Im Gegensatz zu den anderen beliebten spanischen Touristenzielen wie Mallorca, den Kanarischen Inseln, Katalonien oder der Costa del Sol blieben die meisten Hotels (und Hotelketten wie Fiesta, Insotel, Sirenis und Invisa) jedoch bis heute in den Händen ibizenkischer Familien. „La plaga de serpientes se extiende y casi llega al núcleo urbano de Villa“. Gemeinden. Zwischen 2000 und 1600 v. Chr. An den Rändern der Felder, die oftmals terrassiert sind und traditionell mit Steinmauern in Trockenbauweise eingefasst wurden, wachsen Wildpflanzen und Weinstöcke für den Bauernwein (vi payes). Von dort eröffnet sich der Blick auf die moderne Ausdehnung der Stadt. So etwa das Bauernhuhn Pollo payes,[5] die Oveja ibicenca,[6] das ibizenkische Schaf, ein Wildkaninchen und die Pityusen-Eidechse (Podarcis pityusensis pityusensis).