dort auch starb.Man bezeichnet ihn auch oft als "Vater des griechischen Theaters". v. Chr. Ein griechisches Theater von oben (Foto: dpa) Die Aufführungen fanden auf einer offenen Bühne statt, die sich draußen im Freien befand. Jh. Am Anfang gab es nur einen einzigen Schauspieler und dazu einen die Handlung (13 von 88 Wörtern) Drama, Tragödie und Komödie. Die … Das abendländische Theater ist in Griechenland entstanden und hat in Athen im 5. Bakchos, röm. das abendländische Theater ist in Griechenland entstanden. in Athen geboren wurde und um 380 v. Chr. v. Chr. Es erreichte in Athen im 5 Jahrhundert seine erste große Blütezeit. Schlagwörter. (14 von 99 Wörtern) Frühe Theaterstücke. aus Maskentänzen zu Ehren des Gottes Dionysos (bzw. Eine Rolle spielen, sich verkleiden, Bühne, Zuschauerrang, Auf- und Abtritte, Donner, Tricks, Effekte – Theater ist Spiel und kommt doch aus heiligem Ernst: Aus dem Kult um den Gott Dionysos entstanden die Anfänge des Theaters. Jhd. In einem großen Halbkreis um die Bühne in der Mitte herum saßen die Zuschauer auf Tribünen. Die Schauspieler waren alle Männer. ©2014-08 J. Schmid 1 Antikes griechisches Theater 1. Entstehung. Die Geschichte des griechischen Theaters der Antike umfasst einen Zeitraum von nahezu tausend Jahren. 08.12.2003 von unbekannt. Wer war der Vater des griechischen Theaters? seine erste große Blütezeit erreicht. Ein bekannter Komödiendichter war Aristophanes, der zwischen 450 und 444 v. Chr. Inhaltverzeichnis Vorwort Organisation theater Schauspieler Inszenierung Zuschauer Vergleichmit dem heutigen Theater Vorwort Das antike bzw. Die Dionysien und der für das heutige Theater wichtigste Teil, die Tragödien, wurden schon unter Peisistratos zu einem staatlich-religiös wichtigen Fest, durch die Phylenreform des Kleisthenes wurde aber ganz Attika an den dionysischen Festen beteiligt. Bereits die Vorformen waren kultischer Natur und bestanden in Chorliedern (Dithyramben) und Tänzen, die zunehmend mit Handlungs-Elementen verbunden wurden.Insbesondere der Dionysoskult war für die Entwicklung des Dramas wesentlich. Entstehung und gesellschaftliche Funktion Das griechische Theater ist, wie viele andere Theaterformen, religiösen Ursprungs: Es entwi-ckelte sich im 5. Tempel, Säulen, viele Steine und moderne Badezimmer. Seine Entstehung verdankt das griechische Theater (was übersetzt Schauplatz oder Schaustätte bedeutet) dem Dionysos. Seit dem frühen Jahrhunderten gehören zum diesem Kult Chorgesänge, ekstatische Tänze und Maskenumzüge. Griechisches Theater: - Entstehung (Zeitpunkt und Entstehungsweise) - Elemente, die zur Entstehung beigetragen haben - politische Bedeutung - soziale Bedeutung - gesellschaftliche Bedeutung - Folie zur Veranschaulichung (359 Wörter) Hochgeladen. Es fußt auf dem Dionysos-Kult der Griechen.