Vielmehr scheint das neue Rollenbild der Frau der Grund dafür zu sein. 3. 2. Den wiederkehrenden Blick: Sie schaut Sie an, schaut wieder weg, schaut Sie wieder an. Was sie genau von dir will kann an wohl pauschal kaum sagen. Eine tiefe Frau weiß, was sie will. Frauen sprechen heute tiefer als früher. ... Hier ist eine Vagina im Durchschnitt sechs bis 13 Zentimeter tief. Das sieht beim Sex allerdings tooootal anders aus. Zu ehrlich – oft stumpf. Eine tiefe Frau ist ehrlich. Allgemein leben wir in einem Zeitalter in denen viele Partner haben die sie mehr oder weniger durch zufall kennen gelernt haben. Wenn du sie um etwas bittest, wird sie dir die Wahrheit sagen und das Gleiche von dir erwarten. Lange Rede kurzer Sinn: Es kam letztlich zur Frage haben kleine Frauen im gleichen alter also beispielsweise eine 21 jährige Frau (ausgewachsen und alle Organe ausgereift) die 1,50m groß ist auch anatomisch eine nicht so tiefe Vagina wie eine 1,80m große Frau? In den meisten Fällen liegt es daran, dass sie über Gefühle nicht reden, so lange sie sich nicht dreihundertprozentig sicher sind. Den eigentlich Traumpartner haben die wenigsten. Eine tiefe Frau … Biologisch lässt sich dieses Phänomen nicht erklären. Eine tiefe Frau nimmt ihre Integrität ernst und eine Sache, an die sie glaubt, ist Ehrlichkeit. Verliebte Männer erkennen: Er muss dich anschauen. Man trifft sich, mag sich – doch sagen tut man es sich trotzdem oft nicht. Da es sich bei der Vagina um einen dehnbaren, muskulären Schlauch handelt, kann auch hier die Tiefe von Frau zu Frau schwanken. Er sucht deinen Blick und genießt es, ihn lange zu halten? Den intensiven und langen Blickkontakt: Die Frau schaut Ihnen ohne Unterbrechung tief in die Augen, das kann im Gespräch während dem Austausch von Fragen zum Kennenlernen oder auch quer durch einen Raum sein. Und wen sie will. Männer sind mit Liebesbekundungen noch zurückhaltender als Frauen. Dass deine Mumu sich in dieser intimen Situation ausdehnt und bis zu zweimal so groß wird, ist völlig normal. Es gibt auch nicht wenige Frauen die gerne flirten, viele nehmen es mit der treue auch nicht wirklich so ernst. Der Abstand zur Stimmhöhe von Männern hat sich halbiert: Trotz unveränderter anatomischer Voraussetzungen, benutzten Frauen ihre Stimmen heute deutlich tiefer, sagt Michael Fuchs. Ein tiefer Blick in die Augen sagt mehr als tausend Worte.